DAS elastische kinesiologische Sport Tape aus den USA, speziell entwickelt für Pferde!


Seit seiner frühen Einführung erwies sich die Behandlung mit Kinesiologischem Tape als sehr erfolgreich in den Bereichen der Humanrehabilitation, -vorsorge und - training. Vor allem nach der weit verbreiteten Nutzung des Kinesiologischen Tapes durch Athleten bei den olympischen Sommerspielen 2012 hat diese Behandlungsmethode allgemein an Popularität gewonnen und wird immer mehr von Sportlern und Therapeuten genutzt wird.    

Bei einem Produkt das sich im Humanbereich so erfolgreich bewiesen hatte , war es nur eine Frage der Zeit bis dies auch im Tierbereich und besonders bei Pferden zum Einsatz kommen musste.  

 

WARUM EQUI-TAPE®?

 

Equi-Tape® ist das erste kinesiologische Tape, das speziell für Pferde entwickelt wurde. Es besteht aus einem elastischen Baumwollgewebe, mit einer fortgeschrittenen Klebertechnologie, die die Applikation, Entfernung und Haltbarkeit auf Fell extrem verbessern. Es wurde Anfang 2005 von der amerikanischen Tierärztin Dr. Beverly Gordon entwickelt. Seitdem hat Dr. Gordon die Anwendung von Equi-Tape® weiter verbessert und mit der Equi-Taping® Methode eine ganzheitliche Behandlungsform für Training und Aufbau sowie Rehabilitation und Rekonvaleszenz der vierbeinigen Athleten geschaffen.

 

WAS IST DAS GRUNDPRINZIP BEI DER WIRKUNGSVOLLEN ANWENDUNG VON EQUI-TAPE®?

 

Die Wirkung von Equi-Tape® beruht darauf, das das Tape mit der Haut interagiert und somit auch mit den dazugehörigen Neuro- und Mechanorezeptoren. Das elastische kinesiologische Equi-Tape® komprimiert das Gewebe nicht, wie es früher bei unelastischen Tapes vorkam. Im Gegenteil: es dekomprimiert Gewebe und und fördert die Zirkulation. Durch den "Hebe-Effekt" beim Dekomprimieren, beeinflusst das Tape auch die Schmerzrezeptoren.

 

 

(Dies sind jahrelange Erfahrungswerte von Dr. Beverly Gordon, Experten und vielen Tiertherapeuten die in der täglichen Arbeit mit Kinesiologischem Tape gesammelt wurden.  Ein eindeutiger wissenschaftlicher Nachweis der Wirksamkeit besteht nicht.)

 

ANWENDUNGSBEREICHE FÜR EQUI-TAPE®.

 

  • Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Zirkulationsstörungen
  • Narben
  • Arthrose
  • Faszienprobleme
  • Rücken- und ISG Problemen
  • Muskelverspannungen und -krämpfe
  • Triggerpunkte
  • Hämatome
  • Lymphödeme
  • Unterstützung für Sehnen, Bänder und Gelenke
  • nach Turnier oder intensiven Trainingseinheiten
  • Vorsorge
  • Rehabilitation

 

(Beispiele von Tiertherapeuten aus der täglichen Arbeit mit Equi-Tape®)

 




KONTAKT: 

Horse-Wellness

TELEFON: (0152) 03483717

eMail: info@horse-wellness.com

www.horse-wellness.com